easyTherm 1. Bundesliga

    Punkte/Spiele
1. SG Stockerau 21/5
2. Wels 18/5
3. Kapfenberg 18/5
4. Linz 18/7
5. Oberwart 14/5
6. Mauthausen 13/5
7. Wr. Neudorf 8/6
8. Kennelbach 6/4
9. Innsbruck 4/2
9. Baden 4/4

Sponsoren

Am Montag, 05.09., fand für SG Stockerau 1 die erste Runde der easyTherm Tischtennis Bundesliga statt. In der Stani-Fraczyk-Arena spielte man wie bereits eine Woche zuvor im Halbfinale gegen den UTTC-Oberwart. Die Burgenländer konnten das Spiel lange offenhalten, letztendlich konnten die Spieler der SG Stockerau aber die entscheidenden Punkte und so auch das ganze Spiel knapp gewinnen.

 

SG Stockerau 1 - UTTC Oberwart 1


Im ersten Match des Tages spielte Janos Jakab gegen Dominik Habesohn. Nach einem klar verlorenen ersten Satz konnte Jakab sich immer besser auf das Spiel einstellen und er gewann sogar Satz drei, letztendlich blieb es aber bei diesem einen Satzgewinn. Nach einem klaren Sieg von Chen Weixing gegen Victor Vajda und von David Serdaroglu gegen Mathias Habesohn gaben Jakab und Serdaroglu ihr Debut als Doppelpaarung. Leider konnten sie sich nicht richtig umstellen und das Doppel ging klar an die Burgenländer. Danach kam es zum Duell der beiden Spitzenspieler Chen Weixing und Dominik Habesohn. In einem hochklassigen Match konnte sich Chen letztendlich durchsetzen. Somit stand bereits zumindest ein Unentschieden für uns fest, aber Janos Jakab konnte sich im letzten Match gehörig steigern und gewann gegen seinen Landsmann Victor Vajda. Somit endete das Spiel mit einem 4:2-Sieg (Spielbericht).

SG Stockerau 1 - UTTC  Oberwart 1 4:2
Chen 2, Jakab, Serdaroglu, bzw. Habesohn Do., Habesohn M./Vajda

 

Nachdem Chen Weixing in den nächsten Wochen international im Einsatz ist (u.a. Einsatz im Vergleichskampf Europa gegen Asien) mussten wir das Spiel der zweiten Runde gegen Mauthausen verschieben und das nächste Spiel ist das Heimspiel gegen TTV Wr. Neudorf 1 am 26.09.2016 um 18 Uhr (Plakat).

Zum Seitenanfang